Veranstaltungen KirchGemeindePlus Kontakte Seelsorge Links  

Reformationsjubiläum

500 Jahre Zürcher Reformation

Veranstaltungen im Bezirk Andelfingen
August bis November 2019

Eine Ausstellung, Stadtführungen, Konzerte und Vieles mehr: Sie finden die Informationen unten um Flyer.

Angaben zur Führung am 13. September:

Freitag, 13. September 2019, 17.00 Uhr
Führung zu Stätten der Reformation in Zürich


Mit Alexandra Kess-Hall, Historikerin aus Andelfingen, welche viele Jahre am Institut für Kirchengeschichte an der theologischen Fakultät die Briefe von Zwingli-Nachfolger Bullinger mit herausgegeben hat. Sie kennt also die Geschichte der Reformation von Grund auf und kann uns Eckdaten, aber auch manch unbekannte Anekdote direkt an den Originalstätten der Zürcher Reformation mitgeben.
Wir treffen uns für die Führung um 17 Uhr beim Fraumünster in Zürich. Ab 16 Uhr ist eine gemeinsame Anreise nach Zürich ab Andelfingen, Treffpunkt Bahnhof, möglich, Tickets lösen bitte alle selber. Die Führung geht 1,5 bis 2h zu Fuss über eine Strecke von ca. 1,5 km mit einigen Haltepunkten durch die Zürcher Altstadt.
Anschliessend, ca. 19 Uhr, würden wir gerne mit denen, die mögen, gemeinsam in Zürich zu Abend essen (einen Teil davon offeriert die Kirchgemeinde).

Eine Anmeldung bis Freitag, 6. September, an Pfrn. Milva Weikert milva.weikert@zh.ref.ch / 052 317 22 12 (mit Anrufbeantworter) erleichtert die Planung. Geben Sie doch ebenfalls an, ob Sie gerne zum Abendessen kommen. Auch Jugendliche im Jugendgottesdienst- und Konfalter sind in Begleitung herzlich willkommen bei der Führung, sie können 2 Zetteli abgeben.

Wir freuen uns auf den gemeinsamen bezirksweiten "Ausgang"! Alexandra Kess-Hall und Milva Weikert für Pfarrteam und Kirchenpflege Andelfingen

Icon Andelfinger (814KB)
 
Unter «diesseits.ch» sorgt der neue Blog der Zürcher Reformierten für Gesprächsstoff. Es sind alle herzlich eingeladen mitzudiskutieren!
mehr...
Wir sind für Sie da, offen für Ihre Anliegen, unabhängig von Ihrer Konfession, Religion oder Weltanschauung. Wir hören Ihnen zu und suchen gemeinsam mit Ihnen nach dem, was Sie stärkt und trägt.
mehr...
Werden Sie jetzt Mitglied in unserem Verein und helfen Sie mit, dass die Bevölkerung des Zürcher Weinlands wieder vermehrt mit der Königin der Instrumente in Kontakt kommt.
mehr...